Traumatherapie mit EMDR

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) wird eingebettet in eine fundierte psychotherapeutische Behandlung, um durch Traumatisierung blockierte Selbstheilungsvorgänge wieder zu aktivieren. Sehr negativ erlebte Gefühle können deutlich reduziert und ein Umlernen angeregt werden.